News

17.TOA-Forum in Berlin und Mitgliederversammlung

Wie bereits angekündigt, findet das diesjährige TOA-Forum vom 7.-9.11.2018 in Berlin, in der Werkstatt der Kulturen in Berlin-Neukölln statt.

Unter dem Titel "Die Stärke der Beteiligten: Selbstbestimmung statt Bedürftigkeit" widmet sich das 17. TOA-Forum verstärkt den vielfältigen Ressourcen und förderlichen Rahmenbedingungen, die Betroffene und Verantwortliche von Straftaten nutzen (können), um ein zufriedenes, selbstbestimmtes Leben zu führen.

Das Programm und die Anmeldung sind unter folgendem Link und auf der Seite des TOA-Servicebüros ersichtlich:

https://www.toa-servicebuero.de/toa-forum/preiseanmeldung

Am diesjährigen TOA-Forum wird der komplette neue Vorstand teilnehmen.

Wir freuen uns auf ein facettenreiches Forum und einen guten Austausch mit Euch.

Herzlichst

Susanne

TOA Bremen feiert 30jähriges Bestehen

Die Schlichtungsstelle des Täter-Opfer-Ausgleiches feiert vom 17.-18.05.2018 sein 30Jähriges Bestehen im Rahmen eines Fachtages zum Thema "TOA 3.0- "der Mensch [bleibt] das Maß aller Dinge"?! 30 Jahre Täter-Opfer-Ausgleich und heilende Gerechtigkeit in Bremen."

Aus dem Vorstand wird Dorothee Wahner zum Fachtag nach Bremen reisen und im Namen des Vorstandes mit den Jubiliaren feiern.

 

 

 

Täter-Opfer-Ausgleich- Möglichkeiten mit Anuas

Der Bundesverband ANUAS e.V. führt im Jahr 2018 verschiedene 2- 3 tägige gesundheitspräventive und kriminalpräventive Workshops durch.

Die bundesweite Themenwoche wird in der Zeit vom 26. – 30. 11. 2018 in Berlin stattfinden.

Wolfgang Schlupp- Hauck wird am 26.11.2018 zum oben genannten Thema ein Referat halten.

Nähere Informationen findet Ihr hier: Datei downloaden.